Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Garagentorantriebe für mittlere Tore bis 15 m²

Garagentorantriebe

Elektrische Garagentorantriebe werden meistens für kleine und auch große Tore im privaten Bereich genutzt. Um ein Garagentor elektrisch zu betreiben, wird umgangssprachlich ein Deckenschlepper verwendet, egal ob Sektionaltor, Schwingtor oder Kipp-/Canopytor. Die Antriebe werden unterhalb der Decke montiert und mittels eines Führungsschlittens mit dem Tor verbunden. Die Kraft wird vom Motor über eine Zahnriemenschiene, Antriebskette oder einer Spindel übertragen. Im Gehäuse sind meistens eine Steuerplatine, ein Transformator, ein Funkempfänger mit einer Frequenz wie z.B. 433,920 MHz und ein Elektromotor installiert.

Um nicht mehr bei Regen oder Kälte aus dem Auto steigen zu müssen, können Sie einen Handsender zum Öffnen und Schließen hierfür verwenden. Handsender gibt es in unterschiedlichen Frequenzen und Codierungen. Die weitverbreitetsten Codierverfahren sind DIP Schalter, Keeloq oder Rollingcode. Wenn Sie Ihre Toranlage absichern möchten, können verschiedene Sicherheiteinrichtungen installiert werden, wie z.B. Lichtschranken, Signalleuchten oder auch Gummikontaktprofile mit 8k2.

Falls Sie Ihren Garagentorantrieb oder das Zubehör nicht in unserem Portfolio finden können, kontaktieren Sie uns einfach

kontakt

 

 

Schreiben Sie uns einfach! Ware persönlich abholen Mo.-Fr. 08:30 -16:30 Uhr
Telefon: 06187 / 207 7610